24. September in Dresden

Rechtliche Grundlagen in der Kindertageseinrichtung

zu den Veranstaltungen
Das „Gute Kita Gesetz“ – Vertragsunterzeichnung in Dresden

Bundesförderung für die frühkindliche Bildung in Sachsen bis 2022 sicher, weitere Förderung in Aussicht

zum Beitrag

Was die Vor- und Nachbereitungszeit für die sächsischen KiTas bedeutet

zum Beitrag

Der Sächsische Erzieherverband (SEV) ist eine Gewerkschaft für alle pädagogischen Fachkräfte im Sozial- und Erziehungsdienst, Erzieher/-innen, Kindheitspädagogen/-innen, Sozialpädagogen/-innen und weitere Berufsgruppen. Auszubildende, Studierende und arbeitssuchende pädagogische Fachkräfte sind gleichberechtigte Mitglieder. Der SEV als Fachverband des Sächsischen Lehrerverbandes und vertreten durch seine Spitzengewerkschaft dbb beamtenbund und tarifunion macht sich stark für die Erhöhung der Wertschätzung und der gesellschaftlichen Anerkennung dieser Berufsgruppen. Er vertritt die Interessen der pädagogischen Fachkräfte bei kommunalen und freien Trägern und kämpft für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen.

Veranstaltungen des Sächsischen Erzieherverbands

28.09.2019

Ohne viele Worte – ein ‚Knigge‘ für motivierende Kommunikation!

28.09.2019 Chemnitz
Chemnitz
Alle Pädagoginnen und Pädagogen sind herzlich eingeladen! Es besteht auch die Möglichkeit, dass ganze Kollegien die Veranstaltung als Pädagogischen Tag nutzen, denn diese Vielfalt an Fortbildungsveranstaltungen kann eine einzelne Bildungseinrichtung ihren Pädagogen nicht bieten.