Einkommensrunde 2020

Erzieherinnen und Erzieher fordern Wertschätzung

zum Beitrag
Fachkräfte-Nachwuchs

2.000 neue Erzieherinnen und Erzieher bereit für den Berufseinstieg

zum Beitrag
Neue Allgemeinverfügung für Schulen und Kitas ab 18. Juli

Gesundheitsbescheinigung bleibt bis Ende August

zum Beitrag
Maßnahmen gegen Fachkräftemangel

Sachsen fördert die Umschulung zum Erzieher

zum Beitrag

Der Sächsische Erzieherverband (SEV) ist eine Gewerkschaft für alle pädagogischen Fachkräfte im Sozial- und Erziehungsdienst, Erzieher/-innen, Kindheitspädagogen/-innen, Sozialpädagogen/-innen und weitere Berufsgruppen. Auszubildende, Studierende und arbeitssuchende pädagogische Fachkräfte sind gleichberechtigte Mitglieder. Der SEV als Fachverband des Sächsischen Lehrerverbandes und vertreten durch seine Spitzengewerkschaft dbb beamtenbund und tarifunion macht sich stark für die Erhöhung der Wertschätzung und der gesellschaftlichen Anerkennung dieser Berufsgruppen. Er vertritt die Interessen der pädagogischen Fachkräfte bei kommunalen und freien Trägern und kämpft für die Verbesserung der Arbeitsbedingungen.

Veranstaltungen des Sächsischen Erzieherverbands